Deutschpunkparty am 2. Januar

10.12. – Kneipenabend und Film im Keller der Oetinger Villa

Wir laden euch diesen Monat wieder in den Keller der Oetinger Villa ein, um bei Musik gemütlich Cocktails zu schlürfen. Außerdem zeigen wir den Film „Manufacturing Dissent“, welcher einen kritischen Blick auf die Filme von Michael Moore wirft.
Los geht’s um 20:00 Uhr, der Film läuft ab 20:30 Uhr.

Mackergehabe, Sexismus und Deutschtümelei können uns immer noch gestohlen bleiben!

05.11. Antifa-Kneipe mit Cocktails und Musik im Villa-Keller – Kneipenabend der offenen Initiative

Die Offene Initiative für Antifaschismus und Emanzipation (http://offeneinitiative.blogsport.de) lädt ein zum gemütlichen Abhängen und wahlweise ordentlich Picheln im Villa-Keller. Dazu gibt’s Cocktails und musikalisch Punk, Elektro, Hardcore und was uns sonst noch so einfällt.
Los geht’s um 22:00 Uhr.

Mackergehabe, Sexismus und Deutschtümelei kann uns gestohlen bleiben!

Gemeinsamer Zugtreffpunkt für die Demo gegen Abschiebung in Offenbach

Wir fahren am 19. September nach Offenbach, um uns an der Demo gegen Abschiebung und die AG Wohlfahrt zu beteiligen. Dazu treffen wir uns um 11:50 vor dem Hauptbahnhof in Darmstadt. Beginn der Demo ist um 13:00 auf dem Offenbacher Marktplatz.

Den Aufruf zur Demo kann man unter http://agwohlfahrt.blogsport.de nachlesen.

Aufruf der antifa [ko] zum antikapitalistischen Block auf der Demo gegen Abschiebung am 19.09.2009 in Offenbach

Für eine Welt ohne Nation & Grenzen!

Who the fuck is “AG Wohlfahrt”?

Die „AG Wohlfahrt“ ist eine Ermittlungsgruppe, in der Mitarbeiter_innen der Kreisverwaltung Offenbach zusammen mit der Polizei hauptsächlich gegen im Kreis Offenbach lebende Migranten_innen und Asylbewerber_innen vorgehen. Sie selbst sieht sich erfolgreich im Kampf gegen „Sozialleistungsbetrug“. Mehrere hundert Personen sind von der „AG Wohlfahrt“ bereits abgeschoben worden, weitere haben den psychischen Druck und die ständige Angst nicht ausgehalten und sind „freiwillig“ ausgereist.
Diese Ermittlunsgruppe stellt somit einen kleinen Teil des deutsch-europäischen Migrationsregimes dar, welches auf der einen Seite Tag für Tag Menschen einsperrt und in andere Länder „verfrachtet“, auf der anderen Seite die Außengrenzen der Festung Europa dicht macht und somit für den Tod von unzähligen Menschen verantwortlich ist.
Initiiert wurde die „AG Wohlfahrt“ maßgeblich vom Landrat des Kreises Offenbach, Peter Walter (CDU). Dieser hat scheinbar kein Problem damit, sich von der BILD-Zeitung als „Landrat Hammerhart“ betiteln zu lassen und wird für sein rassistisches Engagement unter Anderem von führenden rechtsextremistischen Aktivisten aus Frankfurt am Main gelobt. (mehr…)